Archiv der Kategorie: Neues + Anderes

Adventskalender und Kalender-Plakat

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür und passend dazu habe ich zwei neue Produkte in meinem Shop:

Es gibt süße kleine Schoko-Adventskalender, gefüllt mit Schoko-Knusperkugeln von Brandt. Sie sind im wahrsten Sinne handlich und kosten nur 3 Euro.

weihnachtskalender-schokolade

Und dann gibt es noch den immerwährenden Ein-Tag-ein-Mensch-Kalender als DIN-A1-Plakat. Jeder Tag im Jahr ist mit einem Menschen illustriert, den ich (mehr oder weniger) an diesem Tag gezeichnet habe.

Kalender

Alles zusammen und noch die Weihnachtskarten aus den letzten Jahren gibt es aber auch dieses Jahr wieder auf dem Höchster Weihnachstmarkt am ersten Advent – da könnt Ihr natürlich auch gerne vorbeischauen.

Dabei beim Höchster Designparcours

Der 4. Höchster Designparcours findet vom 4. bis zum 6. Juli 2014 parallel zum Höchster Schlossfest statt und seit heute weiß ich: Ich bin dabei!

Den Designparcours gibt es seit 2012. Ziel ist es, Kreativen eine Plattform zu bieten und gleichzeitig leere Ladenflächen in Höchst einem breiten Publikum vorzustellen. Der Stadtteil Höchst und seine Ladeneigentümer profitieren von der Belebung. Und Ihr auch. Im „Goldenen Adler“ (Bolongarostraße 156) wird es meine Postkarten und noch die eine oder andere kleine Überraschung geben.

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Ausstellung Illustratoren am Main

Ausstellung Illustratoren am Main

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Illustratoren Organisation (IO) geben Illustratoren aus der Rhein-Main-Region einen Einblick in ihren Schaffensbereich – und auch ich bin mit einer Werkschau vertreten. Hier zeige ich eine Auswahl meiner Wirtschafts-Illustrationen, Menschen aus der Sammlung Ein Tag, ein Mensch., meine Postkartenmotive und Neanderthaler-Comics.

Als besonderes Ausstellungs-Highlight präsentieren alle Aussteller zusammen das Main-Bild: 32 aneinandergereihte Illustrationen in 32 Stilen, 32 Techniken und 32 ganz persönlichen Interpretationen des Themas „Main“.

Neben den Werken gibt es auch Verpflegung, einen kleinen Shop, eine Tombola und viel Zeit zum Gespräch mit den Illustratoren. Ich bin alle drei Tage vor Ort und freue mich über Euren Besuch!