Diese Seite wird gerade überarbeitet. Close Notification
Open Notification

Illustrationen für die Frankfurter Rundschau und die Berliner Zeitung

Januar 07, 2012 0 Comments

Die montägliche Finanzkolumne der Frankfurter Rundschau erscheint jetzt auch in der Berliner Zeitung und das betrifft auch meine Illustrationen. Durch diese Neuerung ist zwar meine Arbeitsweise gleich geblieben, das Format ist jedoch deutlich schmaler als vorher. Die folgenden Bilder sind im November und Dezember 2011 in beiden Zeitungen erschienen. Es geht um Währungsanleihen, Lebensversicherungen, Immobilienfonds, Steuererklärungen, Microkredite, Handyflaterates, Indexfonds, Tages- und Festgeld sowie mögliche Geldanlagen.

Illustration Fremdwährungsanleihen Illustration Lebensversicherung Illustration Offene Immobilienfonds Illustration Steuererklärung Illustration Microfinanzkredit Illustration Handyflatrates Illustration Indexfonds Illustration Tagesgeld Festgeld Illustration Geldanlage 2012

Frisch aus der Druckerei: Die Weihnachtskarten

Oktober 28, 2011 0 Comments

Weihnachtskarten: Engelsorchester

Die diesjährigen Weihnachtskarten sind ganz frisch aus der Druckerei eingetroffen – das bedeutet für mich dieses Wochenende packen und die austehenden Päckchen und Briefe verschicken. Ich möchte mich sehr für die Geduld der Leute bedanken, die freiweillig eine Woche nicht nur auf die Karten sondern auch auf die Adventskalender gewartet haben.

Weihnachtskarte Engelsorchester

Neben dem Engelsorchester (als Post- und Klappkarte), gibt es jetzt auch den gelben Adventsstern als Postkarte, wie er schon länger ersehnt wurde.

Alle Karten und den Adventskalender gibt es wie gehabt in meinem Shop – ich nehme die Bestellungen aber auch gerne per Mail oder telefonisch entgegen.

Illustration von 6 Menschen

Oktober 28, 2011 0 Comments

Für das Projekt „Ein Tag, ein Mensch.“ zeichne ich inzwischen im dritten Jahr alle möglichen Menschen (die an der Bushaltestelle gegenüber meines Fensters warten). Fast 400 sind es bald und diese sechs gehören seit kurzem auch dazu:

6 Menschen

Ich habe sie für das „Projekt Umdenken!“ gezeichnet. Das Startup-Unternehmen aus Berlin hat sich zum Ziel gesetzt soziales Unternehmertum in Deutschland zu etablieren– wie das funktioniert, erklären sie auf ihrer Webseite in einem Video. Dafür benötigten sie allerdings ein gutes Dutzend Menschen. Der eine Teil wurde aus dem reichhaltigen Fundus von „Ein Tag, ein Mensch.“ abgedeckt – den anderen Teil, Kleinbauern aus Entwicklungsländern, gab es noch nicht. Allerdings konnte ich so die Figuren, nach einer kurzen Absprache, genau nach Wunsch zeichnen und schnell fertigstellen. Jetzt sind sie da und helfen hoffentlich ein klein wenig die Welt zu verbessern.

Illustration für einen Adventskalender

Oktober 19, 2011 0 Comments

Für den diesjährigen Adventskalender von New England Biolabs Deutschland entstand die folgende Illustration:

Illustration Weihnachtskalender

New England Biolabs entwickelt und produziert Enzyme und Laborreagenzien für die Molekularbiologie. Auch der Weihnachtsmann arbeitet mit Reagenzien von New England Biolabs, wie dieses Bild beweist. Hier transformiert er gerade kompetente Bakterien.

Illustrationen für die Frankfurter Rundschau (4)

Juni 05, 2011 0 Comments

Eine Auswahl an Illustrationen für die Finanzkolumne der Frankfurter Rundschau, die ich in der letzten Zeit gemacht habe – Es ging um steigende Dividenden in Deutschland, Tropenholz- und Unternehmensanleihen, um Schwellenländer (beispielsweise Südafrika, Mexiko, China), Bundesanleihen und Japan nach Erdbeben und Tsunami.

Frankfurter Rundaschau Dividenden Frankfurter Rundschau Tropenholzanleihen Frankfurter Rundschau Unternehmensanleihen Frankfurter Rundschau Schwellenlaender Frankfurter Rundschau Bundesanleihen Frankfurter Rundschau Japan

Postkarte für newshype

April 12, 2011 0 Comments

Seit dem Wochenende ist der neue Blogaggregator newshype online – zunächst braucht man allerdings eine Einladung, um sich die Betaversion anschauen zu können.

Postkarte newshype

Newshype filtert aktuelle Meldungen und Themen, die gerade in Blogs und auf Twitter die Runde machen, sortiert sie und fasst sie so zusammen, dass man aktuelle Trends und Diskussionen verfolgen kann. Jannis und Pell vom Netzfeuilleton wollen damit die Lücke schließen, die der Dienst Rivva durch seine Einstellung im Februar hinterlassen hat.

Eine tolle Idee – weshalb ich mich gerne bereit erklärte, die Postkarte mitsamt der Illustration zu machen, die nicht nur als Einladung für die Betaversion, sondern auch als Flyer funktioniert.

… übrigens rennen Johnny Haeusler, Franziska Heine, Markus Beckedahl, Stefan Niggemeier und Sascha Lobo den Hypes hinterher.